»Mit ganzheitlicher Beratung und methodischem Vorgehen steuern wir Ihr Projekt nachhaltig zum Erfolg.«

Projekte

Galileo, Garching, Neue Mitte Campus TUM

NEUBAU eines Hotel, Kongress, Büro und Shopping Gebäude

 

Über dem Endbahnhof der S-Bahn im Herzen des TUM-Campuses entsteht ein Gebäudekomplex mit Außenabmessungen von ca. 46 m x 200 m mit direktem S-Bahnzugang und Shopping Mall im UG 1. Die Funktionen gliedern sich in Abschnitte für die TUM als Audimax und Vortragssäle, sowie Hotellerie, Gastronomie und Shoppingflächen.

Ergänzend werden ca. 16.000 m² BGF Büroflächen hergestellt.

TWA ist für den Ausbau GU mit der Erstellung der Werkplanung beauftragt.

Die Mieter der Büroflächen werden durch TWA zum weiteren Büroausbau beraten. Entwurfskonzepte zur Büronutzung, sowie Möblierungsvorschläge werden hierzu als Grundlage zur weiteren Ausbauleistung durch TWA erarbeitet.

AUFGABEN

Werkplanung und Mieterplanung Büro

BAUHERREN

Neue Mitte am Hochschulcampus Garching GmbH&Co.KG

BAUZEIT

2017-2018

Projektierte FLÄCHE

BGF ca. 50.000 m²

PDF zum Download

Look 21, Türlenstraße 2, Stuttgart

Neubau eines Verwaltungs- und Bürokomplexes, Look 21

 

Mit Beauftragung der Generalübernehmerleistung eines Verwaltungs- und Bürokomplexes vom Arbeitgeberverband Süd-West Metall an die Scherbaum Vermögens- und Verwaltungs GmbH, wurde der Abschluss der erfolgreichen Angebotsphase und gleichzeitig das Startsignal für die weitere Planung und Ausführung gesetzt.

In Bahnhofsnähe entsteht ein 2-teiliges Verwaltungsgebäude zur Eigennutzung des Bauherren und weiteren Vermietung sowie ein Wohngebäude mit ca. 210 Wohneinheiten.
Sowohl die Bürogebäude als auch das Wohngebäude erhalten eine höchstwertige und dem Stand der Technik entsprechende Ausstattung. Die Fassadenkonstruktionen, mit teilweise 3-dimensional verformten Gläsern, sowie die technische Gebäudeausstattung mit Vortrags- Seminar- und Bankettsälen, werden mit über das übliche Maß hinausgehenden Standards ausgeführt.

Die TWA hat die gesamte Angebotsphase für den Generalübernehmer verantwortlich geführt. Die weiteren Planungs- und die Ausführungsphasen werden durch die TWA gem. AHO in allen Handlungsbereichen gesteuert.

AUFGABEN

Projektentwicklung und Projektsteuerung

Bauherren

Scherbaum Verwaltungs- und Vermögensgesellschaft

BAUZEIT

2016-2018

Büro- und Wohnfläche

BGF 95.000 m²

PDF zum Download

Bewegungszentrum, Ludwigsburg

Anbau und Nutzungsänderung in ein Bewegungszentrum

Ein ehemaliges Vereinsheim mit Gastronomie und Umkleidebereichen ist im Rahmen einer Vereinsfusion in ein Bewegungszentrum mit Vorrang für Kampfsport umgeplant worden.

Die Abstimmungen mit den betroffenen Abteilungen des Sportvereins, Bauverwaltung, sowie Bauteiluntersuchungen haben im Ergebnis einen Bestandsumbau mit umfassender Bauwerksertüchtigung, sowie eines Anbaus als Holz-Ständer-Konstruktion ergeben.

Das Planungskonzept wurde im Vorfeld mit der Stadt abgestimmt und fügt sich gut in den dort geplanten neuen "Sportpark Ost" der Stadt Ludwigsburg ein.

Für dieses Projekt ist TWA beauftragt die Leistungsphasen 1-8 zu erstellen.

AUFGABEN

Architektenleistung LPH 1-8 gem. HOAI 2013

Bauherren

MTV 1846 e.V. Ludwigsburg

BAUZEIT

2017

Nutzungsfläche

ca. 500 m²

 

PDF zum Download

Wohnen, Schlossbauerstraße, München

NEUBAU VON 8 REIHENHÄUSER, 2 STADTHÄUSER und 12 GESCHOSSWOHNUNGEN MIT TIEFGARAGE

Die Firma Immosens GmbH, mit Hauptsitz in München errichtet als Bauherr, in Altperlach im Südosten von München an der “Schloßbauerstraße 11“, 8 Reihenhäuser, 2 Stadthäuser und 12 Eigentumswohnungen mit Tiefgarage.

Der Geschoßwohnungsbau wurde mit großzügigen 1- bis 4 Zimmerwohnungen von 38 m² bis 97m ² Wohnfläche geplant, dieser wird flankiert mit 2 geräumigen Standhäusern mit ca. 140 m² Wohnfläche.
Vis-à-vis befinden sich die 8 Reihenhäuser, welche mit einer gemeinsamen Tiefgarage verbunden sind.

Für dieses Projekt ist TWA als Geschäftspartner beauftragt die Leistungsphase 5 zu erstellten.

AUFGABEN

Werkplanung

Bauherren

Immosens GmbH, München

BAUZEIT

2016 - 2018

WOHNFLÄCHE

ca. 2.240 m²

PDF zum Download

Wohnen, Betzenweg, München

NEUBAU VON 2 MEHRFAMILIENHÄUSERN

Die Firma Immosens GmbH, mit Hauptsitz in München errichtet als Bauherr, in Obermenzing im Nordwesten von München am “Betzenweg“, 2 Mehrfamilienhäuser mit 23 Eigentumswohnungen.

Das Haupthaus wurde mit großzügigen 1- bis 4 Zimmerwohnungen von 32m² bis 106m² Wohnfläche geplant. Flankiert wird dieses von dem Punkthaus, welches mit 6 Eigentumswohnungen, davon eine Maisonette-Wohnung, mit Wohnflächen von 77m² bis 109m² geplant wurde.

Vis-à-vis befinden sich die 2 Mehrfamilienhäuser an der romantischen Würm.

Für dieses Projekt ist TWA als Geschäftspartner beauftragt die Leistungsphase 5 zu erstellten.

AUFGABEN

Werkplanung

Bauherren

Immosens GmbH, München

BAUZEIT

2016 - 2017

WOHNFLÄCHE

 

HOTEL ADINA APARTMENT, Nürnberg

Neubau eines ADINA apartment Hotels

mit 137 Hotelzimmer und dazugehörige öffentlichen Service Bereiche.

Aufgaben

Monitoring, Projektcontrolling Hochbau

Auftraggeber

Adina Hotels GmbH, Berlin

Bearbeitung

März 2015 – März 2017

Bruttogeschossfläche

ca. 9.500 m²

 

 

 

Wohnen, am Bergfeld, Poing

NEUBAU VON DOPPELHAUSHÄLFTEN, REIHENHÄUSERN und
25 GESCHOSSWOHNUNGEN MIT TIEFGARAGE

Die STRENGER Gruppe errichtet als Bauherr im Seewinkel in Poing Eigenheime und Eigentumswohnungen.
Der Bauträger mit Hauptsitz in Ludwigsburg hat einige Flächen von der ARGE Poing „Am Bergfeld“ erworben.
Auf verschiedenen Baufeldern werden 51 Reiheneigenheime, 10 Doppelhaushälften und 25 Eigentumswohnungen mit Tiefgaragenstellplätzen errichtet.
Für dieses Projekt ist twa als Geschäftspartner der STRENGER Gruppe beauftragt.

AUFGABEN

Konzept, Eingabeplanung

Bauherren

BAUSTOLZ  GmbH und STRENGER Bauen und Wohnen GmbH

BAUZEIT

Beginn 2014

WOHNFLÄCHE

DH 1.633,40 m², RH 6.111 m² und Geschoßwohnungsbau 2.201 m²

PDF zum Download

HOTEL UND KONFERENZZENTRUM, UNGARN

NEUBAU EINES HOTELS

Gemäß eines vorliegenden Entwicklungsplans wurde ein Konzept für ein Hotel mit angeschlossenem Konferenzzentrum für einen in München ansässigen Investor entwickelt.
Auf dem gesamten Areal von 38.586 m² war eine Grundfläche von maximal 2500 m² zur Bebauung möglich und der Baukörper sollte sich bestmöglich in die vorhandenen, erhaltenswerten Grünbereiche einfügen.

AUFGABEN

Konzept, Entwurf, Projektentwicklung

AUFTRAGGEBER

Investor aus München

BEARBEITUNG

Oktober 2013 – März 2014

BRUTTOGESCHOSSFLÄCHE

9.994 m²

PDF zum Download

WOHNEN, SCHLOSSPARK NYMPHENBURG, MÜNCHEN

NEUBAU VON ZWEI MEHRFAMILIENHÄUSERN MIT TIEFGARAGE

Bei dem geplanten Bauvorhaben handelt es sich um eine Wohnanlage mit Vorder- und Rückgebäude und einer Tiefgarage in München. Die Gebäude bestehen aus Untergeschoss, mit 30 PKW-Einzelstellplätzen, Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss.

Die Gebäude bieten 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen, zwischen ca. 66 m² und ca. 151 m² Wohnfläche, mit großen Terrassen und Balkonen.
Jeder Wohnung ist ein Freibereich zugeordnet. Terrassen, Balkone und Dachterrassen sind an der Süd- und teilweise Ostseite umlaufend.

AUFGABEN

Werkplanung, Ausschreibung

BAUHERR

Corpus Sireo

BAUZEIT

2013–2014

WOHNFLÄCHE

2.084m²

PDF zum Download

Wohnen, Kürnbergstrasse 37, München

TEILABRISS UND NEUBAU VON MEHRFAMILIENHAUS MIT TIEFGARAGE

Nach Abbruch eines Bürogebäudes erfolgte der Neubau eines Mehrfamilienhauses auf den Bestandsgeschossen.

Die weitergehende Werkplanung auf Basis vorliegender Bestandsunterlagen ermöglichte weitere Optimierungen bzgl. Grundrissgestaltung und Ausführungsdetails zu einer zeitgemäßen, hochwertigen Wohnnutzung mit 2- und 4-Zimmer-Wohnungen.

AUFGABEN

Werkplanung, Ausschreibung, Vergabe

BAUHERR

W.Markgraf GmbH & Co. KG

BAUZEIT

2013–2014

WOHNFLÄCHE

3.100 m²

PDF zum Download